gegen hass und hetze

Gegen die Vereinnahmung durch Verschwörungsideologien und rechte Hetze!

Unter dem Motto „Solidarität mit den Beschäftigten! Gegen die Vereinnahmung durch Verschwörungsideologien und rechte Hetze!“ ruft der DGB Hamburg am 15. Januar zusammen mit anderen Organisationen zu einer Kundgebung gegen „Querdenker“ und Rechtsextremisten auf. Diesem Aufruf schließe ich mich gerne an. Den kompletten Aufruf sowie ausführliche Informationen zu Treffpunkt, Uhrzeit usw. finden Sie hier.

Internationaler Holocaust-Gedenktag: Hamburg zeigt klare Haltung gegen Hass, Hetze und Antisemitismus

Die Hamburgische Bürgerschaft gedenkt am 27. Januar der Opfer des Nazi-Faschismus. Es ist der Tag, an dem vor mehr als 70 Jahren das Konzentrationslager in Auschwitz befreit wurde. Auch sieben Jahrzehnte später haben der Rassenwahn und der Massenmord der Nazis an Juden, Sinti und Roma und anderen Verfolgten nichts von ihrer unmenschlichen Grausamkeit verloren. Mit …

Internationaler Holocaust-Gedenktag: Hamburg zeigt klare Haltung gegen Hass, Hetze und Antisemitismus Weiterlesen »

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen von dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.​