Hamburg tritt der Initiative Blue Community bei: Wasser Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge

Zum heutigen Weltwassertag hat der Senat erklärt, dass Hamburg der Initiative Blue Community beitritt. Das Bündnis, dem neben Paris und Los Angeles bereits über 50 Städte weltweit angehören, bekennt sich zum Schutz von Trinkwasser als lebensnotwendiges Gut und ruft zu Achtsamkeit im Umgang mit Wasserreserven auf. Die SPD-Fraktion Hamburg unterstützt dieses Bekenntnis als wichtigen Schritt hin zu einem noch bewussteren Umgang mit unserer wichtigsten Ressource als Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge.

Dazu Alexander Mohrenberg, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Hamburg: „Der heutige Weltwassertag ruft uns in Erinnerung, dass Wasser die Grundlage allen Lebens ist. Wir freuen uns, dass der Hamburger Senat unsere Forderung, Mitglied der Blue Community zu werden, umgesetzt hat. Mit dem Beitritt der Stadt Hamburg zur Blue Community unterstreichen wir, dass die Bereitstellung von Wasser zur öffentlichen Daseinsvorsorge gehört, weshalb Hamburg auch zukünftig seine Wasserversorgung in öffentlicher Hand belassen wird. So sichern wir die hohe Qualität des Hamburger Trinkwassers auch in Zukunft. Als Mitglied der Blue Community verpflichtet sich die Stadt, Trinkwasser für alle Hamburger:innen im öffentlichen Raum leicht zugänglich zu machen. Dafür werden mehr und mehr Wasserspender von Hamburg Wasser im Stadtgebiet aufgestellt, was besonders für Senior:innen und Freizeitsportler:innen wichtig ist. Ebenso ist uns die Trinkwasserversorgung von Kindern ein besonderes Anliegen, weshalb schon in über der Hälfte der Hamburger Schulen Trinkwasserspender installiert worden sind. Dies ist gerade auch angesichts des Klimawandels mit längeren und heißeren Hitzeperioden nötig.“

Hygieia Brunnen im Innenhof des Hamburger Rathauses (c) Katja Lange

Artikel Teilen

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen mit WhatsApp

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen von dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.​