Was bewegt Sie in Winterhude? Bürgerdialog am 14 Juni

Nach langer Zeit endlich wieder mit Bürgern zusammen gesessen und mit ihnen diskutiert, was sie bewegt.
Volles Büro: 9 Personen, davon 4 voll geimpft – also kein Verstoß gegen Corona-Vorschriften 🙂
Die Hauptthemen:
Lärm, Lärm, Lärm – daraus resultierend die Nicht-Benutzbarkeit öffentlicher Grünflächen und Parks besonders am Wochenende.
Sorge um zunehmenden Drogenkonsum auch bei sehr jungen Menschen, die durch geschenkte Drogen abhängig gemacht werden sollen. Verstärkte Aufklärung an Schulen zur Prävention wird gefordert.
Rücksichtslose Fahrradfahrer, die sich nicht an Verkehrsregeln halten.
Generell wird beklagt, dass die Polizei nicht konsequent durchgreift.
Alle Anwesenden waren froh, mit ihren Anliegen direkt gehört zu werden und wünschen sich solche Sprechstunden häufiger.
​​​​​​​Habe versprochen, das so zu machen und selbstverständlich kümmern wir uns!

Artikel Teilen

Share on facebook
Teilen auf Facebook
Share on twitter
Teilen auf Twitter
Share on whatsapp
Teilen mit WhatsApp

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen von dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.​